Frische und Erfahrene

„Glück, Erfolg, Zufriedenheit“ – bin ich mit meinem abstinenten Leben glücklich und zufrieden?

Für einen süchtigen Menschen ist der Vorsatz, künftig abstinent zu leben die wichtigste Entscheidung seines Lebens. Doch nur das Suchtmittel nicht mehr zu konsumieren und so weiter zu machen wie bisher birgt viele Gefahren. Die Unzufriedenheit kommt wieder, die Menschen in meiner Umgebung ändern sich nicht, meine finanzielle Lage bessert sich nur unzureichend und, und, und. Für ein stabiles abstinentes Leben ist also mehr erforderlich, als nur auf das Suchtmittel zu verzichten.

In diesem Seminar wollen wir uns genau mit diesen Fragen auseinandersetzen und unsere Erfahrungen teilen.

Hierzu stellen wir uns folgenden Fragen:

  • Was verstehe ich unter Glück und Zufriedenheit?
  • Heute und in der Vergangenheit – war mir Glück wichtig oder eher Nebensache?
  • War ich zufrieden und glücklich, wenn ich meinen Suchtstoff hatte?
  • Wie sehe ich die Lage heute, wo ich meinen Suchtstoff nicht mehr benötige, machen mich andere Sachen glücklich?
  • Was tue ich für mein persönliches Glück und für das Glück anderer?
  • Ist mir dies alles wichtig, um glücklich und zufrieden zu sein?
  • Kann ich Glück, Erfolg und Zufriedenheit für mich und andere, z.B. für die Familie und Freunde, alleine erreichen oder benötige ich Hilfe dazu?

 

Seminar-Nr.:  2110

Datum:    08.10.2021 bis 10.10.2021
Ort:      Familienferienstätte St.Ursula
             Gränertstr. 27
             14774 Brandenburg/Kirchmöser

Referentin:  Vorstand

Meldeschluss:  25.08.2021

 

 

Zurück