Seminar für Frauen - Das Leben ist Veränderung

Wie beeinflussen uns Veränderungen in unseren Beziehungen im Laufe der Zeit?

Veränderungen gehören zum Leben dazu. Sie sind absolut unvermeidlich und das ist auch gut so. Ohne Veränderungen würden wir immer nur auf der Stelle treten – Entwicklung und Wachstum wären unmöglich.
Dennoch stehen wir Veränderungen nicht immer positiv gegenüber.
Immerzu verändert sich irgendetwas. Z.B. wir selbst, in dem wir älter werden, uns weiterentwickeln, dazu lernen und Neues erleben. Es verändern sich die Menschen um uns herum – manche gehen, neue Menschen kommen in unser Leben.
Das Ende einer Partnerschaft oder langjährigen Freundschaft, der Verlust eines lieben Menschen, schwerwiegende berufliche Einschnitte, all dies verursacht in uns Ängste.
Die Besinnung auf unsere Stärken hilft uns dabei, diese Ängste zu überwinden.
Hilfreiche Eigenschaften und Fähigkeiten für Veränderungsprozesse sind in erster Linie die sogenannten Erfolgseigenschaften wie Mut, Selbstvertrauen, Optimismus, Flexibilität, visionäres Denken und Pioniergeist.
Solche Eigenschaften haben Einfluss auf unsere Handlungsbereitschaft und auf unsere Bereitschaft, unser Leben eigenverantwortlich zu gestalten.
Anstatt Veränderungen aus der Opferrolle heraus zu erleben, können wir sie dann als Herausforderung und Chance annehmen.
Wir werden an diesem Wochenende Wege entdecken, wie wir Veränderungen ins richtige Licht rücken, zu unabänderlichen Dingen Ja - sagen lernen und mit mehr Gelassenheit neue Ziele für uns finden.

Im Seminar wechseln sich erlebnisorientierte Übungen mit Einzelreflexion, Gruppenarbeiten und Vorträgen ab.

Quelle: https://zeitzuleben.de/einfuhrung-in-das-thema-veranderung/ Zugriff 03.07.2020
Hinweis zur Verwendung der Quelle:
Der Textbeitrag ist der genannten Quelle entnommen. Er wurde teilweise im Hinblick auf Rechtschreibung und Grammatik überarbeitet sowie paraphrasiert oder gekürzt, um der Einheitlichkeit und Struktur des Textes zu entsprechen.

Seminar-Nr.:  2106

Datum:    18.06.2021 bis 20.06.2021
Ort:      Heimvolkshochschule am Seddiner See
             Seeweg 2
             14554 Seddiner See

Referentin:  Beatrix Meier-Tacke

Meldeschluss:  05.05.2021

 

 

Zurück