Von der Depression zur Lebensfreude


Die Diagnose Depression mit unterschiedliche Schweregraden und Krisen bringt vielfältige Dynamiken im Umgang mit sich.

Wir wollen darüber ins Gespräch kommen und ein Verständnis entwickeln, welche Veränderungen die Depression bewirkt. Beispielsweise welche Auswirkungen dadurch auf die Partnerschaft, Freundschaften und alle Lebensbereiche entstehen.

Wir werden uns Zeit nehmen, um destruktives Verhalten zu erkennen, aufzuzeigen und erste eigene Lösungsansätze zu finden. Wie kann es gelingen, wieder Unterstützung anzunehmen und zu einer lösungsfokussierten Kommunikation zurück zu finden.

Im Mittelpunkt des Seminars steht der Austausch in der Gruppe zu den vielfältigen Themen rund um Depression und wie die Lebensfreude in der Abstinenz zurückgewonnen werden kann.

Willkommen sind ALLE, die Lust haben, sich wieder auf die Lebensfreude einzulassen!

Seminar-Nr.:  2105

Datum:    21.05.2021 bis 23.05.2021
Ort:      Heimvolkshochschule am Seddiner See
             Seeweg 2
             14554 Seddiner See

Referentin:  Ines Krahn

Meldeschluss:  31.03.2021

 

 

Zurück