Glaubens- und Lebensfragen 2020

SEELSORGE

Beim Seminar für Glaubens- und Lebensfragen im November 2018 wurde „Seelsorge“ von einem Weggefährten als einziges Thema ohne eine weitere Alternative vorgeschlagen.
Seelsorge ist, Menschen in ihren jeweils ganz spezifischen Lebenssituationen beizustehen.
Und so gesehen ist dies ja tatsächlich ein Thema, das uns und unsere Lebensgemeinschaft betrifft.
„Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen von heute, besonders der Armen und Bedrängten aller Art, sind auch Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Jünger Christi. Und es gibt nichts wahrhaft Menschlicheres.“

aus: Zweites Vatikanisches Konzil, Pastoralkonstitution

In diesem Seminar wollen wir die Jünger Christi sein und auf DEN Seelsorger – Jesus Christus – schauen, um an und bei IHM zu erkennen, wie wir im Miteinander füreinander Dasein können.
Jesus ist den Menschen mit einer herzlichen Offenheit begegnet; und die, denen ER begegnet ist, hören nicht selten SEINE Fragen, mit denen ER SEIN Interesse an ihnen bekundet.
Viele SEINER Fragen treffen mich - und vielleicht auch euch, dann könnt ihr euch zu diesem Bibel-Seminar eingeladen wissen.

                                vom Geistlichen Beirat Bernhard Töpfner

Seminar-Nr.: 2011
Datum: 13.11.2020 bis 15.11.2020
Ort: Familienferienstätte St.Ursula
Gränertstr. 27
14774 Brandenburg/Kirchmöser

Referent: Bernhard Töpfner

Meldeschluss: 30.09.2020

Zurück