Gesprächskreise

 

Gesprächskreis nur für Angehörige

Im Kreuzbund gibt es den Gesprächskreis für Angehörige, der sich jeden letzten Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr in den Räumen von St.Martin, Wilhelmsruher Damm 144, 12439 Berlin - Märkisches Viertel trifft.

 

Angehörige(r) oder Mitbetroffene(r) eines Suchtkranken ist jede(r) aus dessen Familie (Partner, Eltern, Kinder oder Geschwister). Es können aber auch enge Freunde oder Arbeitskollegen sein.

 

In diesem Gesprächskreis unterstützen wir Angehörigen uns gegenseitig durch offenes Reden über unsere Gefühle während der Zeit mit dem Suchtmittel (Alkohol, Drogen, Tabletten oder Anderem) und in der Zeit danach. Wir sprechen über unser Verhalten und unsere Gefühle und versuchen die Erfahrungen anderer Angehöriger für uns zu nutzen. Wir wollen unsere Schwächen besser erkennen und uns auf unsere Stärken besinnen.

Kontakt:

angehoerige@kreuzbund-berlin.de

 

Anke Michael:

Mobil: 0157 867 50 467

 

 

Brigitte Appel:  

030 40 72 46 40

oder

Mobil: 0178 536 16 39